41. Pflanzentauschbörse

40. Pflanzentauschbörse im Lehrgarten an der VinckestraßeFoto: Carola QuickelsPflanzentauschbörse 2016.

Die Verbraucherzentrale und der BUND Herne eröffnen am Samstag, 29. April 2017, zum 41. Mal die Pforten des Lehrgartens am Haus der Natur an der Vinckestraße 91. In der Zeit von 9-13 Uhr können heimische Pflanzen und Samen getauscht oder gegen eine Spende erworben werden. Die Veranstaltung lebt von mitgebrachten Pflanzen, daher bitten die Organisatoren, nicht nur nach neuen Pflanzen Ausschau zu halten, sondern auch Ableger, Stauden, Kräuter oder Blumensamen aus dem eigenen Garten mitzubringen. Zimmerpflanzen werden nicht angenommen.

HCR Neue Wege 2017
ANZEIGE
40. Pflanzentauschbörse im Lehrgarten an der VinckestraßeFoto: Carola QuickelsPflanzentauschbörse 2016.

Das alte Staudenbeetes im BUND-Lehrgarten wurde komplett in ein Kräuterhochbeet umgestaltet, dadurch stehen am Samstag viele der alten Stauden zum Tausch bereit. Dabei handelt es sich um wohlriechende Pflanzen wie der Schokoladenblume, verschiedenen Duftminzen oder Salbei. Zudem wird auch wieder kostenfrei Rindenmulch zur Verfügung gestellt. Dazu werden die Besucher gebeten, eigene Gefäße mitbringen.

40. Pflanzentauschbörse im Lehrgarten an der VinckestraßeFoto: Carola QuickelsPflanzentauschbörse 2016.

Die Organisatoren bitten die Besucher darum, nicht vor Veranstaltungsbeginn (9 Uhr) am Lehrgarten zu sein - auch wenn der frühe Vogel den Wurm fängt. Während der Veranstaltung stehen Berater des BUND zur Pflanzenbestimmung und Beratung zur Verfügung. Wie in jedem Jahr wird für die Gärtner Kaffee und Kuchen angeboten.

Pflanzentauschbörse. (Archivfoto)Foto: Wolfgang QuickelsPflanzentauschbörse. (Archivfoto)
Fahrrad Korte
ANZEIGE
Stenner Spektakulum A
ANZEIGE
18. April 2017, 09:52 Uhr