30 Jahre Malerwerkstatt Noot

vl. Martin Klinger (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft), Jan Noot mit Ehefrau, Ralf-Peter Boginski (Obermeister Lackierer-Innung Herne), Thomas Thiehoff .(Lehrlingswart Lackierer-Innung).Foto: Malerwerkstatt Nootvl. Martin Klinger (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft), Jan Noot mit Ehefrau, Ralf-Peter Boginski (Obermeister Lackierer-Innung Herne), Thomas Thiehoff .(Lehrlingswart Lackierer-Innung Herne).

Zum 30-jährigen Betriebsjubiläums überreichte die Maler- und Lackierer-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel am Freitag (15.6.2018) der Malerwerkstatt Noot eine Ehrenurkunde. Jan Noot legte am 10.3.1981 die Meisterprüfung im Maler- und Lackierer-Handwerk vor der Handwerkskammer Dortmund ab, nachdem er zuvor an der Universität Amsterdam Betriebswissenschaften studiert hat. Am 1.6.1986 eröffnete er seinen eigenen Malerbetrieb an der Vödestraße in Herne (www.mw-noot.de). Auch in der Maler- und Lackierer-Innung Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel ist er sehr engagiert. Seit 2004 ist er Lehrlingswart der Innung und gehört somit dem Vorstand an, 2014 übernahm er zusätzlich das Amt des stellvertretenden Obermeisters. Besonders am Herzen liegt Jan Noot der Nachwuchs. Seit seiner Selbstständigkeit hat er über die Jahre mehr als 80 Lehrlinge ausgebildet.

Stadtwerke Crange 2018 as
ANZEIGE
KBS Minijob 11
ANZEIGE
22. Juni 2018, 13:48 Uhr