Werte – Traditionen – Stereotypen

Alphabetisierung.
Vortrag. Foto: Carola Quickels

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Herne bietet eine kostenlose Schulung zum Thema Werte – Traditionen – Stereotypen. Verschiedenheit professionell angehen an. Die kostenlose Veranstaltung für alle interessierten Bürger am Donnerstag, 14. März 2019, geht von 15 bis 18 Uhr. Sie findet in der Gleichstellungsstelle, Berliner Platz 5, in Herne statt. Die praxisorientierte Schulung ist eine Kooperation des Ami-Projektes – Anlaufstelle für Migrantinnen und Qualifizierungsmaßnahme für Ehrenamtliche der Gleichstellungsstelle der Stadt Herne mit dem Projekt Flüchtlinge stärken Flüchtlinge des Caritasverbandes Herne.

Außerdem ist sie Teil der Frauenwoche. Themen sind unter anderem der professionelle Umgang mit verschiedenen Klienten, ihren Wertvorstellungen und Ansprüchen, die Frage nach den eigenen Vorstellungen und Vorurteilen. Es spricht eine Dozentin der agisra e. V. aus Köln, der Arbeitsgemeinschaft gegen internationale, sexuelle und rassistische Ausbeutung. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung per E-Mail oder unter Tel 02323/16 19 59 nötig.

März
14
Donnerstag
Donnerstag, 14. März 2019, um 15 Uhr Gleichstellungsstelle , Berliner Platz 5 , 44623 Herne
Quelle: