13. Historischer Jahrmarkt in der JHH

Bochum steht in den Startlöchern

Der 10.Historische Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum.
Der Historische Jahrmarkt lockt in die Jahrhunderthalle Bochum. Foto: Veranstalter

Zum 13. Mal erwartet die Besucher in diesem Jahr auf Europas größtem historischen Indoor-Jahrmarkt fröhliches Treiben, süße Leckereien und in der einzigartige Kulisse der Bochumer Jahrhunderthalle (JHH) mit Fahrgeschäften, die die Besucher auf Zeitreise schicken. Auch in diesem Jahr ist die freie Fahrt auf den jahrhundertealten Fahrgeschäften im Eintrittspreis enthalten. An drei Wochenenden in Folge, von Sonntag, 16. Februar, bis Sonntag, 1. März 2020, können Groß und Klein das Programm aus Jahrmarktstreiben und Begleitveranstaltungen erleben. Den Auftakt macht auch in diesem Jahr der Steampunk Jahrmarkt am Samstag, 15. Februar 2020.

Rock 'n Roll anne Raupe in der Jahrhunderthalle.
Drehorgelklänge in der Jahrhunderthalle. Foto: Herbert Terlau

In wenigen Tagen öffnet die Jahrhunderthalle Bochum jeden Samstag und Sonntag ab 11 Uhr ihre Pforten. Einmal zahlen – den ganzen Tag fahren, ob auf der Raupenbahn mit Original-Verdeck aus dem Jahre 1926 oder dem historischen Riesenrad von 1902, dem Kettenflieger oder dem bemalten Pferdekarussell, der Historische Jahrmarkt bietet Fahrspaß und ein außergewöhnliches Ambiente in der industriekulturellen Kulisse der Jahrhunderthalle Bochum. Hinzu kommen Drehorgelklänge und die nostalgische Jahrmarktsmusik, die scheinbar aus allen Richtungen der Halle ertönt.

Ein Kasperletheater und ein Flohzirkus runden das Programm ab. Auch für die Verpflegung ist gesorgt – bei den typischen Kirmesleckereien und Getränken, ist für jeden etwas dabei.

Februar
16
Sonntag
Sonntag, 16. Februar 2020, von 11 bis 19 Uhr Jahrhunderthalle Bochum , An der Jahrhunderthalle 1 , 44793 Bochum Eintrittspreise Historischer Jahrmarkt: Tagesticket Erwachsene & Jugendliche ab 13 Jahren: 19,50 Euro, Kinder von 6-12 Jahren 14,50 Euro, Kinder von 3-5 Jahren 7,50 Euro, Kinder bis 2 Jahre Eintritt frei!

Weitere Termine:

  • Samstag, 22. Februar 2020, von 11 bis 19 Uhr
  • Sonntag, 23. Februar 2020, von 11 bis 19 Uhr
  • Samstag, 29. Februar 2020, von 11 bis 19 Uhr
  • Sonntag, 01. März 2020, von 11 bis 19 Uhr
Quelle: