Es ist vollbracht: Livia-Leichner-Stadion

Livia-Leichner-Stadion-Schild.
Livia-Leichner-Stadion-Schild. Foto: Privat

Nach der stimmungsvollen Eröffnungsfeier am Donnerstag (1.8.2019) mit vielen Vereinsmitgliedern und Gästen aus Politik, Wirtschaft und Hernes Partnerstadt Eisleben haben die Sportfreunde Wanne-Eickel nun ein neues Namenschild an ihrem Stadtion. Ab sofort heißt das Stadion nun - Livia -Leichner-Stadion - (halloherne berichtete). Damit auch jeder, der das Stadion betritt, weiß, in welchem Stadion er sich befindet, prangt das neue Schild nun am Haupteingang an der Wilhelmstraße . Ein weiteres Namensschild wird demnächst an der Hammerschmidtstraße angebracht. Natürlich nicht ohne den Zusatz: Dem Bürgermeister seine Frau ihr Stadion.

Livia-Leichner-Stadion samt Livia und ihr sein Fan-Club.
Livia-Leichner-Stadion samt Livia und ihr sein Fan-Club. Foto: Privat

Namengeberin Livia Leichner hatte die ganze Aktion von ihrem Mann, Bürgermeister Erich Leichner, zum 60. Geburtstag geschenkt bekommen. Und schon bei der feierlichen Enthüllung und der anschließenden Feier, blickte Livia Leichner glücklich auf ihren eigenen Fanclub, der natürlich dabei Spalier stand. Weiter ging es anschließen ins Festzelt der Cranger Kirmes. Auch dort nahm Livia viele Glückwünsche, von den unterschiedlichsten Menschen, entgegen.