Kreuzkirchen-Gottesdienst prämiert

Laut- und Leisegottesdienst in der Kreuzkirche.
Laut- und Leisegottesdienst in der Kreuzkirche. Foto: Gemeinde Kreuzkirche

Das Magazin chrismon suchte 2019 zum fünften Mal spannende und kreative Projekte von Kirchengemeinden. Ob Kirchenrenovierung, Gemeinde- und Sozialarbeit für Jung und Alt, Unterstützung von Flüchtlingen oder regionale Kulturprojekte – in diesem Jahr waren 25.000 Euro an Preisgeldern in der Verteilung. Im April 2019 nahm die Ev. Kreuz-Kirchengemeinde erstmals am diesjährigen chrismon Gemeinde 2019 – Förderwettbewerb teil. Dieser bestand aus einer Kombination von Publikumsabstimmung im Internet und der Entscheidung einer vom Magazin chrismon beauftragten Jury, die sowohl Kategorienpreise vergab als auch Preise für die fünf besten vorgestellten Gemeindeprojekte, die mindestens den 30. Platz erreichten.

Der von der Kreuz- Kirchengemeinde vorgestellte Laut-und-Leise-Gottesdienst belegte in der Publikumsabstimmung unter 161 Teilnehmern den achtbaren 21. Platz. Schließlich überzeugte das Konzept des Laut- und Leise-Gottesdienstes die Jury dabei so sehr, dass sie den 5. Jury-Preis verliehen hat. Dieser Preis mit einem Wert von 1000 EUR wird am 25.08.2019 feierlich in der Marienkirche zu Hannover übergeben. Pfarrerin Katja Lueg freut sich darüber, mit dem Geld nun weitere Verbesserungen im Laut-und-Leise Gottesdienst angehen zu können.

Der Laut-und-Leise-Gottesdienst richtet sich an hörende und gehörlose Erwachsene. Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen, die Kinder können in der Zeit spielen und werden von einem Team unter Leitung von CVJM-Jugendsekretär Holger Spies professionell betreut. Die Liturgie hat eine moderne Form, die musikalische Begleitung erfolgt durch eine Band und es sind Gebärden-Lieder zu sehen. Das Abendmahl ist fester Bestandteil des Gottesdienstes. Hörende und gehörlose Menschen sind an der Gestaltung beteiligt. Im Anschluss an den Gottesdienst stärken sich die Besucher bei einem Snack oder Abendessen und haben Zeit für nette Gespräche und Gemeinschaft.

Der Gottesdienst findet in der Regel alle zwei Monate, samstags um 16:30 Uhr in der Kreuzkirche, statt. Die nächsten Termine sind: Samstag, 7. September, Samstag, 9. November und Samstag, 7. Dezember 2019.

Quelle: