Stadtwerke suchen Sportfotos für Kalender

Sporten vor dem Schloss Schönbrunn, der Sommerresidenz von Kaiserin Sissy. Schönbrunn liegt im 13. Wiener Gemeindebezirk, Hietzing.
Sporten vor dem Schloss Schönbrunn, der Sommerresidenz von Kaiserin Sissy. Schönbrunn liegt im 13. Wiener Gemeindebezirk, Hietzing. Foto: Carola Quickels

Auf die Plätze, fertig, Foto: Für den Kalender Herner Ansichten 2020 haben die Herner Stadtwerke wieder einen Fotowettbewerb ausgelobt. Er steht diesmal ganz im Zeichen des Sports. Unter dem Motto - Herne voller Energie - sind alle Sportvereine und Sportler aufgerufen, bis zum 1. August 2019 mit starken Fotos auf Facebook oder Instagram zu präsentieren, wie sie unsere Stadt fit und in Bewegung halten.

Die 24 Fotos mit den meisten Gefällt mir-Angaben kommen in die Endrunde. Eine Jury wählt zwölf Finalisten aus, die zu einem professionellen Fotoshooting von dem Fotografen Felix Kleymann aus Datteln abgelichtet werden. Kleymann arbeitet als freier Fotograf weltweit und veröffentlicht seine Bilder unter anderem beim Spiegel. Zuletzt begleitete er mit der Kamera den Flüchtlingsstrom aus Syrien nach Deutschland. Im April 2019 zeichnete ihn das Magazin STERN mit einem Förderpreis für junge Fotografie aus.

Beim Fotoshooting für den Stadtwerke-Kalender wird Felix Kleymann die Runde der letzten Zwölf bei ihrem Sport abbilden. Auch sonst lohnt sich die Teilnahme: Für die 12 Finalisten gibt es einen Gutschein für ein Herner Sportgeschäft.

Fotos können auf facebook.com/StadtwerkeHerne und der Instagram-Seite hochgeladen oder per Mail an socialmedia@stadtwerke-herne.de geschickt werden.

Quelle: