Jana haut den Dreck weg

Jana Celentano.
Jana Celentano. Foto: Privat

Schon bevor die Entsorgung Herne die Müllsammelaktion Hau weg den Dreck bewarb, war für Jana Celentano klar, dass was getan werden muss. Bei ihren regelmäßigen Spaziergängen durch Herne, erschreckten sie die großen Müllansammlungen sehr. Kurzerhand trommelte sie ein paar Freunde, Familienmitglieder und Nachbarn aus Herne Süd zusammen und so gings am Samstag (13.4.2019) auf der Südstraße dem Müll an den Kragen.

Lias Celentano
Lias Celentano Foto: Privat

Neben einigen Flaschen, Plastikmüll und Zigarettenstummeln, sammelten sie auch Fahrradketten, Kleidung, Bücher, Farbe, Fahrrad- und Autoreifen, sowie einen Auspuff. „Wir finden bestimmt noch den Rest eines Autos“, vermutete Lias Celentano (8), als er die vierte Radkappe in einem Gebüsch fand. Die Gruppe aus Herne Süd konnte in einer Stunde 21 Säcke füllen und war erstaunt, denn mit so viel Müll hätte sie nicht gerechnet. Aber eins ist klar: beim nächsten Mal sind sie wieder dabei!

Bei der Arbeit
Bei der Arbeit Foto: Privat
Quelle: