Energetische Immobilienberatung in Herne

Neuer Service von InnovationCity

Thore Müller.
Thore Müller. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Herne ist mit dem Quartier Herne-Mitte jetzt InnovationCity. Ab sofort können sich Bürger im Kundencenter der Stadtwerke Herne am Berliner Platz 9 über die Möglichkeiten informieren, die sich daraus in Hinblick auf energetische Sanierungen an ihren Immobilien ergeben. Thore Müller, Mitarbeiter von InnovationCity Management steht den Interessierten mit seinem Fachwissen in einem eigenen Büro für Gespräche zur Verfügung und macht natürlich auch Besuche an den Immobilien. Das Projekt erfolgt in einem engen Miteinander von InnovationCity, Stadtwerken Herne und Stadt Herne. „Wir werden damit Bürger aktivieren, aktivieren, aktivieren“, sagt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bei der Eröffnung des Büros am Mittwoch (30.1.2019) und erklärt weiter: „Es ist eine große Chance für die Bürger. Sie tun etwas für sich und für die Stadt“.

Frank Dudda (3.v.l.).
Frank Dudda (3.v.l.). Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Mit Freude blickt Thore Mülller auf den Start der Umsetzungsphase von InnovationCity: „Herne-Mitte ist ein spannendes innerstädtisches Quartier“. Er hofft, dass zahlreiche Menschen die kostenlose Energieberatung nutzen. Andreas Burchert von den Stadtwerken Herne ist zuversichtlich, dass es eine hohe Resonanz gibt: „Wir haben bereits 400 Eigentümer von Immobilien angeschrieben“. Mit Freude begleitet Thomas Semmelmann vom Fachbereich Umwelt und Stadtplanung für die Stadt Herne das Programm: „Wir sind ein magisches Dreieck“, lächelt er und verweist auf die gute Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren im Quartier, wie Wohnungsbauvertretern, Immobilienbesitzern und dem Stadtumbaubüro.InnovationCity Herne-Mitte ist unter Tel 02323 / 592 549, per E-Mail, und auf der Internetseite, zu erreichen. Öffnungszeiten: Dienstag 8:30 bis 12 Uhr und Donnerstag 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung.

Quelle: