Neujahrsempfang der Selbsthilfegruppen

Sie planen den 1. Herner Selbsthilfetag.

Das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) lädt am Montag, 23. Januar, ab 14 Uhr zum Neujahrsempfang ein. Der vierte Montag im Monat ist üblicherweise reserviert für das Offene Plenum der Selbsthilfe, …

DFeuG und BvFw gehen gemeinsame Wege

Tag der offenen Tür - Laurentius-Grundschule.

2017 ist das Jahr der Veränderungen für Feuerwehrleute: Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG) und der Berufsverband Feuerwehr (BvFw) planen den Zusammenschluss. Zukünftig werden die Interessen …

Freie Plätze für Kinder-Theater-Workshop

Kinder bringen die Sagenwelt Vietnams auf die Theaterbühne

Die Fundstücke.

Passend zur Sonderausstellung Schätze der Archäologie Vietnams geht das Museum für Archäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) der …

„Harter Brexit“ trifft das Mittlere Ruhrgebiet nur wenig

Deutliche Kritik der Arbeitgeber

Das Brexit-Votum der Briten soll nun zu einer klaren Trennung Großbritanniens von der EU führen. Das hat die britische Premierministerin Theresa May am Dienstag (17.1.2017) verkündet. Größere wirtschaftliche Auswirkungen auf die Mitglieder im Mittleren Ruhrgebiet und in Westfalen fürchtet Dirk W. Erlhöfer, Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen mit Sitz in Bochum, deshalb aber nicht. „Natürlich pflegen einzelne Unternehmen Geschäftsbeziehungen zu britischen Zulieferern oder Kunden. Ob, und wenn ja, wie diese Beziehungen aufrecht erhalten werden können, muss im Einzelfall entschieden werden. Einen nachhaltigen wirtschaftlichen Einbruch für unsere Region sehe ich aber nicht“, so Erlhöfer in einer ersten Reaktion. „Großbritannien hat sich im Kern ohnehin auf (Finanz-) Dienstleistungen spezialisiert. Unsere heimische Industrie ist daher weniger betroffen.“

Der Fährmann unter der Kuppel

Der Fährmann in der Akademie.

Der Fährmann, der eigentlich Alexander Bärike heißt, war am Montag (9.1.2017) zu Gast in der vollbesetzten Glaskuppel der Akademie Mont-Cenis. Mit seiner Schiebermütze auf dem Kopf und der Gitarre …

Erfolgreich Fremdsprachen lernen

Neue Broschüre in der VHS

Monika Remlinger (links) und Natella Schüpp präsentieren die Broschüre mit Besonderheiten des neuen Sprachangebots der Volkshochschulen in der Region - ab sofort erhältlich in den beiden Häusern der VHS im Kulturzentrum und in der Wilhelmstraße in Wanne.

In der VHS Herne liegt eine neue Broschüre vor, in der sich Herne neben 12 weiteren Volkshochschulen präsentiert. Darin werden besondere Bonbons aus dem Sprachkursangebot (das gesamte Sprachenangebot …

Kanalerneuerung in der Langekampstraße

Ab Montag, 16. Januar 2017, beginnt die Stadtentwässerung Herne (SEH) mit einer umfangreichen Kanalerneuerung in der Langekampstraße. Zu diesem Zweck wird der Bereich zwischen …

Wasserleitung Am Alten Amt wird erneuert

Die Wasserversorgung Herne GmbH & Co. KG hat die Gelsenwasser AG mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung beauftragt. Die Arbeiten betreffen die Straße „Am Alten …

Glaubenswoche in St. Marien Eickel

Austausch, Pilgern, Kunst

Die Woche voller Glauben lädt in die katholische Kirchengemeinde St Marien Eickel.

Nach einer gelungenen Premiere im Vorjahr freut sich die Kirchengemeinde St. Marien Eickel auf die Neuauflage von Eine Woche voller Glauben. Von Sonntag-Sonntag, 15.- 22. Januar 2017, laden acht Programmpunkte …

Mondritter finanzieren Seepferdchen

Pre-Opening Wananas

In den vergangenen zwei Jahren finanzierte die Mondritterschaft Wanne-Eickel die Mitgliedschaften von acht Grundschulen und der Mont-Cenis-Gesamtschule bei der DLRG (halloherne berichtete). Rund …

Namensänderung der Unteren Landschaftsbehörde

Unteren Landschaftsbehörde wird die Untere Naturschutzbehörde: Am 25. November 2016 trat das Gesetz zum Schutz der Natur in Nordrhein-Westfalen und zur Änderung anderer …

Rodungsarbeiten bei entsorgung herne

Ab Mittwoch, 11. Januar 2017, wird auf dem Betriebsgelände von entsorgung herne im Bereich der Meesmannstraße mit den Rodungsarbeiten, die für den Bau des Wertstoffhofes und des zentralen Betriebshofes notwendig sind, begonnen. Die Rodungsarbeiten werden voraussichtlich eine Woche lang durchgeführt werden. "Die Arbeiten betreffen nur das Gelände von entsorgung herne und nicht …