Zwei Einbrüche in Herne

Zeugen gesucht

Am Donnerstag (23.2.2017) sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Yorckstraße in Horsthausen eingebrochen. Zwischen 6.35 und 15.55 Uhr hebelten die Kriminellen eine Wohnungstür in der obersten Etage des Hauses auf und durchsuchten alle Räume. Ihre Beute: Bargeld.

Mann zu Boden getreten und beraubt

Zeugen gesucht!

Am Montag (20.2.2017) wurde ein 44-jähriger Wanne-Eickeler auf offener Straße beraubt. Der Mann war zu Fuß auf der Wanner Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Kreuzung Wibbelstraße wurde er von ungefähr fünf Kriminellen zu Boden gerissen. Sie traten den Mann gegen 18.30 Uhr von hinten nieder und rissen die Jacke des 44-Jährigen auf. Daraus stahlen sie Handy …

Orkan Thomas zu Gast

Orkan Thomas ließ am 23.2.2017 Bäume auf Autos krachen. Fotostrecke

"Nur" sieben Mal mussten die Kräfte der Feuerwehr am Donnerstagabend (23.2.2017) zu Sturm-Einsätzen ausrücken. Um für das erwartete Tiefdruckgebiets Thomas gerüstet zu sein, wurde gegen 18 Uhr der …

Auf den Knall folgt die Flucht

Ein Auto- und ein Lastwagenfahrer haben sich nach zwei Unfällen auf Herner Stadtgebiet am Mittwoch (22.2.2017) einfach aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht jetzt Zeugen …

Gestohlenen Pkw aus Herne sichergestellt

Frankfurt (Oder): Bundespolizisten kontrollierten am Mittwoch (22.2.2017, 8 Uhr) auf der Bundesautobahn 12 einen in Richtung Polen fahrenden VW Passat an der Anschlussstelle …

Lkw gegen Radfahrer

Ein 50-jähriger Radfahrer aus Herne wurde am Dienstag (21.2.2017, gegen 16 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Rathausstraße in Wanne verletzt. Ein 43-jähriger Herner …

Einbruch in ein Restaurant am Ostbach

Unbekannte brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag (20. / 21. 2.2017, 23.15-12.10 Uhr) in ein Restaurant am Ostbach ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten …

Goldfarbenes Auto gesucht

Zu der Unfallflucht von Sonntag (19.2.2017), bei der ein neunjähriges Mädchen angefahren wurde (halloherne berichtete), gibt es neue Erkenntnisse. Gesucht wird ein goldfarbenes oder braunes Auto, möglicherweise handelt es sich um einen VW. Fest steht nun auch, dass dieses Auto zuvor auf dem Parkplatz am Schollbrockhaus, Karl-Brand-Weg, stand und von dort aus losgefahren …

Wer kennt diese Männer?

Wer kennt die Männer auf den Phantombildern.

Die beiden Räuber betraten am Dienstag (29.11.2016, 18 Uhr) unter Vorhalt eines Messers ein Pfarrbüro in Wanne-Eickel. Sie betraten das Gebäude der Kirchengemeinde an der Unser-Fritz-Straße, bedrohten …

Einbrüche in drei Firmen

Zeugen gesucht

In der Zeit von Samstag bis Montag (18.-20.2.2017, 13.30 und 6.50 Uhr) traten Unbekannte das Kellerfenster einer Firma an der Dorneburger Straße ein und gelangten so in das Treppenhaus. Von hier aus öffneten sie gewaltsam zwei Büroräume und durchsuchten diese. Die Einbrecher entwendeten aus einer Geldbörse Bargeld und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung.

Wohnungstür mit geklauter Feile aufgehebelt

Zwei Wohnungen im selben Haus durchwühlten unbekannte Einbruchstäter am Montag (20.2.2017) an der Röhlinghauser Straße. Mit einer Feile, die sie in der ersten Wohnung …

Nachbarn vertreiben Einbrecher

Unbekannte hebelten am Samstag (18.2.2017, 20 Uhr) ein Fenster einer Wohnung an der Heinrich-Imig-Straße auf. Nachdem Nachbarn die Einbrecher bemerkt hatten, machten sie …

Einbruch in Grundschule und Stadtmarketing

Zeugen gesucht!

Unbekannte brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16. / 17. 2.2017) in die katholische Grundschule, an der Bergstraße 13, ein. In der Zeit zwischen 20.30 und 6.55 Uhr hebelten sie zwei Türen auf: eine Zugangstür und die Eingangstür in das Schulsekretariat. Dort öffneten sie Schubladen und Schränke und stahlen einen Tresor mitsamt Bargeld.

Radfahrer (72) verstirbt im Krankenhaus

Herne (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am Montag (13.2.2017, 8.20 Uhr) in Wanne-Süd zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer (72) verletzt wurde. Wie die Pressestelle der Polizei am Montag (20.2.2017) mitteilte, ist der Radler am Freitag (17.2.2017) in einem Bochumer Krankenhaus verstorben.

Kind angefahren und abgehauen

Zeugen gesucht

Am Sonntag (19.2.2017, 14.30 Uhr) überquerte ein neunjähriges Mädchen mit ihrem Cousin die Fußgängerfurt der Bahnhofstraße, zum Karl-Brand-Weg hin. Bei grünlichtzeigender Ampel betrat das Mädchen die Fahrbahn (Richtung Recklinghausen), als sie von einem vorbeifahrendem Auto touchiert wurde und auf den Boden stürzte.