„Harter Brexit“ trifft das Mittlere Ruhrgebiet nur wenig

Deutliche Kritik der Arbeitgeber

Das Brexit-Votum der Briten soll nun zu einer klaren Trennung Großbritanniens von der EU führen. Das hat die britische Premierministerin Theresa May am Dienstag (17.1.2017) verkündet. Größere wirtschaftliche Auswirkungen auf die Mitglieder im Mittleren Ruhrgebiet und in Westfalen fürchtet Dirk W. Erlhöfer, Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen mit Sitz in Bochum, deshalb aber nicht. „Natürlich pflegen einzelne Unternehmen Geschäftsbeziehungen zu britischen Zulieferern oder Kunden. Ob, und wenn ja, wie diese Beziehungen aufrecht erhalten werden können, muss im Einzelfall entschieden werden. Einen nachhaltigen wirtschaftlichen Einbruch für unsere Region sehe ich aber nicht“, so Erlhöfer in einer ersten Reaktion. „Großbritannien hat sich im Kern ohnehin auf (Finanz-) Dienstleistungen spezialisiert. Unsere heimische Industrie ist daher weniger betroffen.“

Liberale beim Eisstockschießen

Die Liberalen beim Eisstockschießen.

Der Vorstand der Herner FDP hat zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Thomas Nückel, neuen Mitgliedern und Freunden das Jahr sportlich ausklingen lassen. Schon traditionell geschieht dies beim Eisstockschießen. …

70 Jahre in der SPD

Willi Benthaus (4.v.l.) im Kreise der Gratulanten.

Willi Benthaus wurde für 70 Jahre in der Sodinger SPD geehrt. Die Glückwünsche überbrachten am Freitag (9.12.2016) (v.l.) der Integrationsratsvorsitzende Muzaffer Oruc, der 1. Vorsitzende Ulrich Klonki, …

Nückel in der Bundesversammlung

Thomas Nückel.

Die FDP-Landtagsfraktion NRW hat heute ihre Delegierten-Liste zur Bundesversammlung vorgelegt. Auch der Herner Landtagsabgeordnete Thomas Nückel wird Mitglied der Bundesversammlung sein. Die 12-köpfige …

Alexander Vogt beim Talent-Kolleg-Ruhr

 v.l. Andreas Merkendorf (Philologenverband NW), Dr. Frank Meetz (Westfälische Hochschule), Alexander Vogt, Hilke Birnstiehl (TalentKolleg Ruhr), Marcus Kottmann (Leiter der Strategischen Projekte, Westfälische Hochschulen)

Der Herner SPD-Landtagsabgeordnete Alexander Vogt besuchte am Donnerstag (8.12.2016) das TalentKolleg Ruhr in Herne. Mit dem Projekt werden talentierte junge Menschen auf dem Weg zur Hochschulzugangsberechtigung …

SPD-Mitte spendete für den Weißen Ring

v.l. Jürgen Scharmacher, Lothar Schulz.

Am Mittwoch, 7. Dezember 2016, fand die letzte Sitzung des SPD Ortsvereins Herne-Mitte statt. Zunächst berichtete Ortsvereinsmitglied Tobias Roth über seine Reise nach Israel, die er zusammen mit den …