Vereinsbefragung des SSB

SSB-Logo.Foto: StadtsportbundSSB-Logo.

Damit im 1. Quartal 2017 die Weichen für eine umfassende Unterstützung der Herner Sportvereine gestellt werden können startet der Stadtsportbund (SSB) mit einer Befragung seiner Vereine in das neue Jahr. Für die Erstellung eines Flyers über Kinder- und Jugendsportangebote in Herner Sportvereinen werden Vereinsinformationen benötigt, die durch einen Abfragebogen nun bis Dienstag, 31. Januar 2017, gesammelt werden.

Sparkasse Privatkredit 2017
ANZEIGE

Entsprechende Informationen wurden allen Vereinen zugeschickt. Dieser Flyer wird in hoher Auflage gedruckt und an relevanten Stellen ausgelegt. Ziel ist es, möglichst einfache Kurz- Informationen für den Erstkontakt zu den Vereinen zu vermitteln. Der Flyer soll in einfacher Sprache verfasst werden und neben der Informationsvermittlung, auch Bürgern die Hemmung nehmen, sich bei Vereinen zu melden und nachzufragen. Neben den wichtigen Vereins-Kontaktdaten wird erfasst, in welchem Stadtteil welcher Verein Angebote für eine bestimmte Altersgruppe anbietet.

Der SSB startet eine Umfrage.Foto: Patrick MammenDer SSB startet eine Umfrage.

Alle Vereine, die im Kinder- und Jugendbereich tätig sind, sind aufgefordert, ihre Angebote zu melden. Das Erscheinen in dem Flyer ist für die Vereine kostenlos. Parallel wurde ein Fragebogen zum Thema Integration an die Vereine verschickt. Für das neue SSB Programm Integration durch Sport soll die derzeitige Situation in den Herner Sportvereinen eruiert werden. Wie stellt sich die Situation dar? Was brauchen die Verein für Unterstützung und was für Themen wünschen sie sich für Aus- und Fortbildungen, Workshops etc. Auch hier sind die Vereine aufgerufen, diesen Fragebogen ausgefüllt bis zum 31.01.2017 einzureichen. Die Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Für beide Abfragen steht Petra Herrmann-Kopp für Rückfragen unter Tel 02323/9192385 zur Verfügung und freut sich über ausgefüllte Formulare. Die gesamte Aktion ist auch auf der SSB Homepage zu finden.

Autoservice Herne
ANZEIGE
Wananas Neueröffnung
ANZEIGE
Quelle: Petra Herrmann-Kopp 11. Januar 2017, 10:01 Uhr