SportBildungswerk des SSB startet

Viele neue Kursangebote

Fitness im Park.Foto: PrivatFit und gesund - das Sportbildungswerk des Stadtsportbund Herne (SSB) bietet viele Kurse an. Unser Archivbild zeigt sportbegeisterte Menschen im Park.

Das Sportbildungswerk des Stadtsportbund Herne (SSB) startet mit vielen neuen Angeboten im Fitness- und Gesundheitsbereich in das 1. Semester des Jahre 2017. Im Reha-Bereich geht es am Mittwoch, 11. Januar 2017, mit Bewegung und Sport bei Diabetes los – immer Mittwochs von 13.15 bis 14.45 Uhr in der Sporthalle des Gysenbergpark.

Herner Sparkasse Goldankauf
ANZEIGE

Freie Plätze bietet auch der Kurs Body Fit montags von 18 bis 19 Uhr in der Robert Brauner Schule. Das abwechslungsreiche Ganzkörper-Workout ist eine Kombination aus Herz-Kreislauf und Kräftigungs-Training. Es schult die Kondition sowie die Konzentration- und Koordinationsfähigkeit. Zielgruppe sind Frauen und Männer ab 20 Jahre.

Unter dem Titel Gestärkt und Aufrecht durch den Tag werden verschiedene Gesundheitssportkurse für Erwachsene im Präventionsbereich angeboten. Sie reichen von Wirbelsäulengymnastik über Beckenbodengymnastik bis hin zu Rehabilitationssportmaßnahmen für Diabetiker und sind auf die Förderung der körperlichen, psychischen und sozialen Ressourcen ausgerichtet. In der Gruppe wird die allgemeine Belastungsfähigkeit verbessert, beispielsweise durch Übungen zur Förderung der Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Haltung und Rückengesundheit sowie für die Entspannungsfähigkeit. Neben den wöchentlichen Treffen liegt der Fokus auf der Umsetzbarkeit der Übungen im persönlichen Alltag.

Die Kurse werden nach § 20 SGBV von vielen Krankenkassen bezuschusst. Weitere Infos sind in der Geschäftsstelle des SSB bei Jörg Wilking unter Tel 02323 / 9192384 erhältlich.

Forsthaus Menu
ANZEIGE
ANZEIGE
06. Januar 2017, 12:56 Uhr