Fußgängerin leicht verletzt

In Bochum wurde eine Fußgängerin am Mittwoch (4.1.2017) bei einem Verkehrsunfall verletzt. Um 6.30 Uhr befuhr eine 55-jährige Bochumer Autofahrerin die Yorckstraße in Richtung Hattinger Straße. Als die Frau nach links in die Zufahrt zum Krankenhaus Bergmannsheil einbog, kam es zum Zusammenstoß mit der 24-jährigen Frau aus Herne, als diese gerade die Yorckstraße überquerte. Die Fußgängerin stürzte bei der Kollision zu Boden und verletzte sich glücklicherweise nur leicht.

Sparkasse Privatkredit 2017
ANZEIGE
White Design
ANZEIGE
Wananas Neueröffnung
ANZEIGE
05. Januar 2017, 11:05 Uhr